Qualitätskontrolle

Ein betriebseigenes Qualitätssicherungssystem wird durch ständige Analysen der Prozessbäder und des Abwassers erreicht. Die Schichtstärken werden gemessen und die Korrosionsfestigkeit durch Tests geprüft. Die Daten werden archiviert und auf Kundenwunsch den Aufträgen zugewiesen.